sandy | Heimatmuseum Heiligenhafen

sandy, temporäre Plastik

2014
Sand, Wasser
100 x 100 x 100 cm
„hip4“,
Heiligenhafen, 2014

© Foto: Lutz Kirchner

In Heiligenhafen, direkt an der Küste, steht mein Sandwürfel in Beziehung zum Meer, zum (Sand)Strand und der Witterung, der er ausgesetzt ist. In Zeitraffer verdeutlicht er Erosion. Angesichts des steigenden Meeresspiegels betrifft dies nahezu alle Küstenlinien. Daneben sind auch spielerische Interpretationen möglich, wie zum Beispiel; die eines riesigen Sandkuchens oder eines Wellenbrechers. Die Lebensdauer des Würfels ist im Besonderen an diesem Standort sehr vom Wetter abhängig. Darüber hinaus ist mit Interaktionen des Publikums zu rechnen. Am Ende bleibt ein Sandhaufen, der auf das verweist, was einmal war, und vom Winde verweht wird…

Dokumenation