Patterns that connect | Schlachthof Kassel

Patterns that connect, Wandinstallation

2006
Acrylglas
Kulturzentrum Schlachthof,
Kassel, 2006

© Foto: Fernando Vagas, Kassel

Als eines der meistbesuchten „Kulturzentren“ prägt der „Schlachthof“ Kassels Kulturbetrieb und ist weit über die Grenzen der Stadt bekannt.
Neben dem umfangreichen Kulturprogramm bietet das Kulturzentrum Schlachthof Bildungsangebote, Beratungsangebote, Jugendarbeit und vieles mehr.

Menschen unterschiedlicher Kulturen und unterschiedlichen Alters nutzen täglich das Angebot.
Die bewusste Verortung von Patterns that connect in diesen soziokulturellen Kontext ist ein deutlicher Hinweis auf die gesamtgesellschaftliche Relevanz der angesprochenen Themen: Das “Zwischenmenschliche” und die daraus entstehende “Gemeinschaft” und “Verbundenheit”.

Mehr Informationen zum Kulturzentrum Schlachthof finden Sie unter:
www.schlachthof-kassel.de