Papierflieger

Papierflieger, Skulptur viel-teilig

2015
Pflasterstein, Euro-Geldscheine
verschiedene Größen ca: 7 x 6 x 7 cm
Kassel, 2015

© Foto: Regina Raab

Ein Papierflieger ist ein Pflasterstein, der von Geldscheinen umhüllt ist. Der Stein soll sich, so gut es nur geht,  durch das Papier drücken. Geplant ist eine limitierte PapierFliegerStaffel, umwickelt von Euroscheinen unterschiedlicher Höhe. Damit ich eine kleine Staffel PapierFlieger herstellen kann brauche, ich möglichst viele Euroscheine. Deshalb verkaufe ich Teilhaberanteile meiner  Fluggesellschaft „PapierFlieger“, um die Produktion der Papierflieger zu finanzieren. Die Rendite der Teilhaber besteht nicht in einer Geldanlage , sondern in der Finanzierung des Kunstwerkes Papierflieger. Dieses thematisiert  das Geld & Finanzsystem, das in seinen Auswirkungen der Brutalität eines auftreffenden Pflastersteines nicht nachsteht. Ab sofort ist der Kauf von Papierfliegeranteilen möglich. Ein Teilhaberanteil beträgt 10 Euro. Das Zeichnen von mehreren Anteilen ist möglich und ausdrücklich gewünscht. Ende September schließt der Verkauf von Teilhaberanteilen ab. Das eingesammelte Geld wird ausschließlich für die Produktion der Papierflieger verwendet.